Beschlusskompetenz f├╝r eine Gebrauchsregelung zur Hundehaltung
Geschrieben von Administrator   
Montag, 13. Juli 2015
Ein generelles Verbot der Hundehaltung k├Ânnen die Wohnungseigent├╝mer nur durch Vereinbarung oder bestandskr├Ąftigen Beschluss begr├╝nden. Zwar er├Âffnet ┬ž 15 Abs. 2 WEG ein weites Ermessen der Eigent├╝mer, er deckt aber nur eine Gebrauchsbeschr├Ąnkung und kein Verbot ab. (AG W├╝rzburg, Urteil vom 16.12.2014, ZMR 2015, 423)