Nachtr├Ąglicher Einbau eines Personenaufzugs
Geschrieben von Administrator   
Freitag, 4. August 2017
Auch ein Wohnungseigent├╝mer, der aufgrund einer Gehbehinderung auf den Aufzug angewiesen ist, kann grunds├Ątzlich nur mit Zustimmung der ├╝brigen Wohnungseigent├╝mer nachtr├Ąglich einen Einbau eines Personenaufzugs auf seine Kosten erreichen, da es sich insoweit um eine bauliche Ver├Ąnderung handelt, welche einen Nachteil f├╝r die ├╝brigen Eigent├╝mer darstellt. (BGH, Urteil vom 13.01.2017 -V ZR 96/16)